kürzere Austauschprogramme nach Japan

Neben den vorgestellten, mehrmonatigen Möglichkeiten in Japan zu leben, arbeiten oder studieren, existieren noch eine Vielzahl von kleineren Austauschprogrammen nach Japan. Hier eine kleine Übersicht.

Internationale Jugendbegegnungen der Jugendherbergsverbände

Das Programm besteht aus einem Teil in Deutschland und einem Teil in Japan. Die aus Japanern und Deutschen zusammen gesetzte Gruppe trifft sich so in beiden Ländern, um die gegenseitigen Traditionen und Sprache kennen zu lernen, Spaß zu haben und Freundschaften zu knüpfen. Neben für die Ländern typischen Aktivitäten liegt der Fokus auf aktiv sein.

  • Alter: 14-17 Jahre
  • Dauer: ca. 21 Tage, davon ein Teil in Deutschland und ein Teil in Japan
  • Kosten: ca. 2200 Euro (Unterkunft, Verpflegung, Hin- und Rückflug, Programm, Betreuung, Versicherung)

Hallo Japan Programm der Deutsch Japanischen Jugendgesellschaft

Das Hallo Japan Programm findet im jährlichen Wechsel in Deutschland und Japan statt. Es gibt verschiedene Themengruppen an den man teilnehmen kann (Politik, Gesellschaft, Umwelt, Kultur,..). Zu diesen und anderen Themen finden verschiedene Veranstaltungen statt. Natürlich bleibt auch Zeit um Japan kennen zu lernen.

  • Alter: 18-30 Jahre
  • Dauer: ca. 10 Tage, jährlicher Wechsel zwischen Deutschland und Japan
  • Kosten: ca. 60.000 Yen (Unterkunft, Frühstück und Abendessen, Programm, Betreuung)

Exchange Program for Regional Integration in East Asia and Europe (EPRIE) des Korea Verband e.V.

Das EPRIE Programm richtet sich Teilnehmer, die am Ende Ihres Studiums oder am Anfang Ihres Berufsleben (Young Professionals) stehen. Die Teilnehmer kommen aus den Ländern Deutschland, Frankreich, Polen, China, Korea und Japan. Es werden politische Themen in Seminaren und Vorträgen behandelt und ausgearbeitet. Das Programm findet im jährlichen Wechsel in Europa und Asien in mindestens einem der teilnehmenden Ländern statt.

Deutsch-Japanischer Sportjugend-Simultanaustausch

Ziel des Simultanaustausches ist die kulturelle Auseinandersetzung mit Japan über die sportliche Verbindung. Die Teilnehmer treffen in Japan auf Sportgruppen und sind auch zusammen aktiv.

Deutsch-Japanisches Austauschprogramm für junge Ehrenamtliche

Die Zielgruppe des Programms sind Personen, die als Ehrenamtliche aktiv sind.

  • Alter: 18-26 Jahre
  • Dauer: ca. 2 Wochen, jährlicher Wechsel zwischen Deutschland und Japan
  • Kosten: ca. 600 Euro (Unterkunft, Verpflegung, Hin- und Rückflug, Programm, Betreuung, Versicherung)

Schreibe einen Kommentar